12:00 Uhr – Ivan Santos

Die Tradition des brasilianischen Nordostens im Einklang mit den urbanen “Grooves” der Welt. Der brasilianische Sänger und Songwriter Ivan Santos lebt seit über 25 Jahren in Frankfurt am Main und gilt als wichtiger Interpret der brasilianischen Musik.
Am 3. November 2005 gewann das Lied “Ninguém faz idéia” – eine Zusammenarbeit von Ivan Santos und Lenine – den Preis als “das beste brasilianische Lied in portugiesischer Sprache” bei den Grammy Awards in Los Angeles.
Ivan Santos verleiht jedem Lied seine besondere Note. Seine Art und Weise zu singen ist gleichzeitig „soft and hot“, angenehm zu hören ohne dabei eintönig zu werden. Musik für Körper und Geist, bei der man nicht stillhalten kann!
ivansantos.de

 

13:45 Uhr – Die Double Dylans

Bob Dylans Brüder. Von ihnen stammen Nummern wie „Rettichretter nie mehr“ oder „Frankfurter Füß“, aber alleine der Bandname ist schon ein Genuss:
DoubleDylans, auch gerne mit einem „devilish“ davor. Teuflisch und legendär ist es jedenfalls, wie sie die Songs von Bob Dylan adaptieren.
Das letzte Projekt „DDD Rappen Dylan“, besteht aus sechs Videoclips und einem Animationsfilm.

2019 feiern die DoubleDylans ihr 20jähriges Bühnenjubiläum.
doubledylans.de

 

 

15:30 Uhr – Les etoiles de bottant

Les etoiles de botan ist ein Musikerkollektiv und Fusion-Projekt aus Frankfurt am Main, fluktuative Besetzung, kurdische Folklore Baseline und Percussion.

facebook.com/lesetoilesdebotan

soundcloud.com/philippos-s-pano

 

 

 

 

17:15 Uhr – Klapa

Klapa Frankfurt ist eine, basierend auf dem traditionellen männlichen Klapa Gesang der mediterranen Küstenregionen Kroatiens, vier stimmlagige a-capella Gesangsgruppe.
In ihrer heutigen Zusammensetzung ist diese bereits seit 4,5 Jahren aktiv und bereichert neben kulturellen Veranstaltungen, ebenso Hochzeiten und Empfänge. In den besungenen traditionellen Liedern  geht es überwiegend um die Liebe, das Meer sowie die Heimat.
facebook.com/klapafrankfurt

 

 

 

17:35 Uhr – Academia de Tango

Fabiana Jarma & Julio Gordillo sind genauso schwer zu beschreiben, wie der von ihnen bevorzugte Milonguero-Stil, den sie in all seiner Schlichtheit zu tanzen verstehen. Ihr Tanzstil basiert auf herausragenden tänzerischen Fähigkeiten und der Überzeugung, dass der Tango Argentino sich gut anfühlen muss und Spaß macht. Jeder ihrer Bewegungen merkt man die Hingabe zur Musik an sowie ihre Freude am Tanz. Diese Begeisterung überträgt sich und ist ansteckend…
Sie kommen aus Argentinien und sind die Botschafter des Tango Argentino in Frankfurt!
tango-frankfurt.de

 

 

18:00 Uhr – René Moreno

Popmusik aus der Feder des Singer/Songwriters René Moreno mit lateinamerikanischen und karibischen Einflüssen in deutscher und spanischer Sprache. Sonnige Melodien sorgen akut für gute Laune,  animieren zum Tanzen und die einzigartigen Texte laden zum Mitsingen ein. Das Publikum fühlt sich dabei: “Wie im Urlaub!”
Begleitet wird René Moreno dabei von vier weiteren Musikern – Bass, Perkussion & Drums. 2016 ging er fünf Mal als Gewinner des deutschen Rock & Pop Preises hervor!
Für die kommende Saison werden ganz neue Songs präsentiert, da die Band gerade das neue Album CUATRO released.
renemoreno.de

 

 

19:35 Uhr & 20:10 Uhr – Uniendo Fronteras

Uniendo Fronteras ist der Spiegel der kolumbianischen und ecuadorianischen Tradition, eine Verlebendigung ihrer Kultur und vor allem im Rhythmus und in der Bewegung dieser Nationen. Der Verein bildet die Identität dieser Völker ab und drückt dies durch traditionelle Tänze und in ihrer Musik aus. 
facebook.com/Uniendo.Fronteras.Colombia.Ecuador

 

 

 

 

 

19:50 Uhr – Impuls e.V.

Impuls e.V. ist ein Verein für in Frankfurt lebende Bulgaren, aber auch für alle Freunde Bulgariens. Menschen aller Nationen sind willkommen, um den gemeinsamen kulturellen Austausch zu pflegen. 
Der Verein unterstützt Künstler und organisiert kulturelle Veranstaltungen. Er setzt sich für Bildungs- und Wissenschaftsinitiativen ein, fördert und initiiert Projekte und Foren zur Verbesserung der Wirtschaft- und Handelsbeziehungen, für mehr soziale Gerechtigkeit und unterstützt durch unterschiedliche Projekte Menschen in der Not. facebook.com/BGIMPULSFRANKFURT

impuls-frankfurt.com

 

20:30 Uhr – Paddy goes to Holyhead

30 Jahre “on the road”. Wer hätte gedacht, dass Paddy Schmidt und seine Mitstreiter sich einmal selbst besingen würden? Ihr großer Hit „Bound Around“ und die große Spielfreude von Paddy Goes To Holyhead ließ die bekanntesten Folkrock Deutschlands in den Neunzigern ein keltisches Feuerwerk nach dem anderen abbrennen.
Paddy Schmidt (Gesang, Gitarre, Mundharmonikas) Almut Ritter (Geige, Concertina), Uhu Bender (Bassgitarre, Gesang) und Günter Bozem (Percussion) sind zur Zeit als Akustik-Quartett unplugged auf Tour.
paddy.de