previous arrow
next arrow
Slider

 

In unzähligen Restaurants, Hotels und Kantinen kann man in Frankfurt inzwischen Grie Soß essen – von „klassisch“ über „Frankfurter Schnitzel“ bis hin zu veganen Varianten und internationalen Kombinationen – kurz, das Kultgericht hat es ganz nach oben auf die regionale Speisekarten geschafft. Es müssen 231.775 Portionen Grie Soß gezählt werden – das ist nur zu schaffen, wenn die Gastronomie sich den Tag zu einem ganz besonderen Fest macht und überall Grüne Soße gegessen werden kann.

Am Grüne Soße Tag ist die Teilnahme der Gastronomie kein „maybe“ sondern ein „must have“, damit alle Weltrekordler eine Anlaufstation finden und mitmachen können – und am Ende steht der erste Frankfurter Weltrekord!

Wie kann man teilnehmen?

Bieten Sie Ihren Gästen am 6. Juni 2019 Grüne Soße an – ob im eigenen Restaurant, im Hotel oder bei einer größeren Aktion im eigenen Stadtteil.
Die Weltrekord- CODES müssen vorab bestellt werden, damit alle Gäste mit der Grünen Soße ihren Code ausgehändigt bekommen. Ohne Code kein Weltrekord, denn jede Portion muss gezählt werden! Codes werden direkt beim ANMELDEN bestellt.

Mit der Anmeldung werden Sie auf unserer Webseite registriert und damit öffentlich sichtbar als Teilnehmer.

 

Beispiele für die Beteiligung am Grüne Soße Tag

Die einfachste Teilnahme

  • Grie Soß auf der Speisekarte am Grüne Soße Tag – nur mit Code-Vergabe an die Gäste zur Weltrekordteilnahme!

Aktion in der eigenen Location

  • Sieben Kräuter Woche
  • Pub-Quiz
  • Musikalisches Programm
  • Autorenlesung
  • Stand vor dem eigenen Restaurant

 

Sie haben Fragen? Oder noch eine ganz eigene Idee? Rufen Sie uns an!

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Angebote. Hier können Sie sich sofort ANMELDEN