Am 6. Juni 2019 wird es in der ganzen Stadt unzählige Möglichkeiten geben, Grüne Soße zu essen und so am Weltrekord teilzunehmen. Damit Ihre Stimme gezählt wird, muss mit jeder Portion Grüne Soße ein Code ausgegeben werden, der dann registriert wird.

Keine Soß ohne Code!

  • Restaurants, Hotels und Bars erwerben im Vorfeld die Codes, die sie mit jeder Grünen Soße an ihre Gäste aushändigen. Gleiches gilt für Marktstände, Veranstaltungsorte usw.
  • Firmen erwerben vorab die Codes  – ganz gleich, ob sie diese in Form eines Gutscheins an ihre Mitarbeiter verschenken oder ein Essen in der Betriebskantine organisieren
  • Der Weltrekord-Code muss zwischen 10:00 Uhr und 22:00 Uhr über mobile Endgeräte gescannt bzw. auf dieser Homepage eingegeben werden
  Ein Weltrekord-Code kostet 1 € zzgl. MwSt.
Die Hälfte dieser Gebühr wird nach Abzug der Logistik-Kosten für eine soziale Aktion gespendet. Die Weltrekord-Codes können ab voraussichtlich Februar 2019 hier bestellt werden.
 

Teilnehmende Sozial- und Bildungseinrichtungen bekommen die Weltrekord-Codes kostenfrei und können uns anschreiben.      

Der Weltrekord wird überwacht vom Rekord-Institut für Deutschland (WELTREKORDE MADE IN GERMANY, SCHWEIZ, ÖSTERREICH). Bei 231.775 verzehrten Portionen hat Frankfurt einen Weltrekord im Grüne-Soße-Essen erreicht